ELOP II Factory

ELOP II Factory Das bedienerfreundliche Engineering-Tool ELOP II Factory ermöglicht die problemlose sicherheitsgerichtete Planung der HIMatrix-Systeme und ihrer Kommunikation und gewährleistet eine einfache Diagnose und Dokumentation. Die komfortable Programmierung der Systeme sowie die Parametrierung und Konfiguration erfolgen zentral über Ethernet. Intelligente Funktionen, wie z. B. die zentrale, variable Datenbank und das Multi Control Panel, verhindern Fehlbedienungen bei der Programmierung und haben eine hohe Zeitersparnis bei der Planung, Programmierung, Inbetriebnahme und Abnahme zur Folge.

  

  • IEC 61131-3-konform
  • Intuitive, vollgrafische Programmierung per Drag&Drop
  • Sichere Bedienung ohne spezielle Hardware- oder Sicherheitskenntnisse
  • Nutzung aller Funktionen und Variablentypen der Norm IEC 61131-3 für sicherheitsgerichtete Programme
  • Einfach nachvollziehbare Programmierung durch Funktionsbausteinsprache (FBS) und Ablaufsprache (AS)
  • Sprachumschaltung Deutsch und Englisch
  • Offline-Simulation aller Funktionen ohne angeschlossene Hardware
  • Querverweise für alle Variablen
  • Analyse und Überprüfung der Logik mit Power Flow im laufenden Betrieb
  • Forcen aller E/As mit Überwachung
  • Programmierung über Ethernet
  • Automatische Dokumentations-Erstellung mit Revisions-Management
  • Windows 2000/XP-konform

Einfache, flexible Programmierung

Die intuitive Programmierung erfolgt einfach per Drag&Drop. Die Programmierung über Ethernet spart einen separaten Programmierbus und ermöglicht Fernwartungskonzepte. Die Nutzung aller Funktionen und Variablentypen der IEC 61131-3 erlaubt eine flexible Logik-Erstellung. FBS-Programmierung senkt bei der Erstellung eigener Baustein-Bibliotheken den Zeit- und Abnahme-Aufwand für oft benötigte Funktionalitäten; bestehende Bibliotheken lassen sich für neue Projekte nutzen.

Effiziente Konfiguration

Dank Offline-Simulation kann das Programm frühzeitig getestet und wertvolle Inbetriebnahmezeit verkürzt werden. Querverweise für alle Variablen ermöglichen eine schnelle Überprüfung der korrekten Variablen-Verwendung und eine verkürzte Projektierung und Fehlersuche.

Zuverlässige, wirtschaftliche Diagnose

Die Anzeige der Logik im laufenden Betrieb sichert die schnelle Überprüfung des Signalflusses der aktuellen Logik. Das Forcen der E/As spart Inbetriebnahmezeit und vermeidet Abschaltungen im Wartungsfall.

Sichere Dokumentation

Die automatische Dokumentenerstellung hilft Dokumentationspflichten einfach zu erfüllen.

 

Datenblatt

hima

Link zum Hersteller

Anfrage