berschrift Bild Slogan

Wir haben einen Gewinner!

 

 Franz Pfeiler von der SteKA Automation und Anlagen ist mit der Vespa GTS "abgefahren"

 Am 30. Oktober war es soweit: Edelfeder Sandra Winter zog aus allen Teilnehmern am T&G-Gewinnspiel den nunmehrigen Vespa-Besitzer. Er heißt Franz Pfeiler und zeichnet bei der SteKa Automation und Anlagen GmbH hauptsächlich für den Bereich Kalkulation und Einkauf verantwortlich. „Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet“, war seine erste Reaktion als er von seinem Glück erfuhr. Die Übergabe der Vespa erfolgte am 9. November bei T&G.


„Ich wurde von Harald Taschek höchstpersönlich auf das Gewinnspiel aufmerksam gemacht als er im Zuge einer Projekt-Besprechung bei uns im Haus war. Er ermunterte uns zum Mitmachen, aber ich hätte nie gedacht, dass ich tatsächlich stolzer Besitzer einer Vespa werden würde“, freut sich einer, der zwar in jungen Jahren viel Moped und auch Kleinmotorrad gefahren ist, der aber irgendwann ausschließlich auf vierrädrige motorisierte Fahrzeuge wechselte. Die erste Proberunde auf dem Kult-Roller hat der Steirer bereits hinter sich und er zeigt sich begeistert: „Das fühlt sich echt gut an, vor allem auch das Automatikgetriebe – einfach draufsetzen, Gas geben und los geht’s!“ Künftig soll seine Vespa GTS 125ie Super vor allem bei kleineren Privat-Ausfahrten an den Wochenenden Verwendung finden.

 

Vespa Gewinner Pressebild

 

Zur Info:
Unser 20-Jahre-Gewinnspiel-Quiz startete am 26.03.2015 und endete am 01.10.2015.

Die Anmeldung war bis 30.09.2015 möglich.
Die Frist für die Beantwortung der insgesamt 6 Gewinnspiel-Fragen endete ebenfalls am 30.09.2015.

Die Verlosung unter all jenen Teilnehmern, die bei unserem Quiz lauter Volltreffer gelandet haben,
fand am 30. Oktober statt. Dabei wurde Herr Franz Pfeiler gezogen und prompt verständigt. Er hat den Gewinn dankend angenommen.

Details finden Sie in den Gewinnspiel AGB.

Vespa GTS Super Nero Lucido 94 smallDer Preis: Die Vespa GTS 125 Super in schwarz