HMI/SCADA - iFIX

iFIX

Reduzieren Sie die Kosten und Risiken mit einer modellbasierten High Performance Visualisierung

iFIX bietet eine robuste SCADA-Engine, umfangreiche Vernetzungsoptionen, eine offene Architektur und ein hoch skalierbares und dezentrales Netzwerkmodell. iFIX wird in einer Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Branchen eingesetzt und ist damit optimal für Anwendungen geeignet, die von typischen HMI-Anwendungen mit manueller Dateneingabe und Validierung bis hin zu höchst komplexen SCADA-Anwendungen, wie Chargieren, Filtern und dezentralem Alarmmanagement, reichen. Die Lösung erfüllt Industriestandards und kann so ideal als Teil eines eher IT-orientierten Echtzeit-Datenmanagementsystems eingesetzt werden. iFIX gestattet Ihnen einen Einblick in Ihren kompletten Betriebszyklus – somit ermöglicht die Lösung eine schnellere und intelligentere Steuerung und transparente Abläufe.

 

High Performance HMI Website HMI SCADA iFIX

Mit über 25 Jahren Erfahrung, mehr als 500.000 Anwendungen und Installationen in über 90 Ländern, 38 Industrien und bei mehr als 18.000 Kunden ist GE CIMPLICITY das bevorzugte HMI/SCADA bei den größten Industriebetrieben der Welt.                                                         Mit den Standards ISA 101 und ISA S88.01 kann CIMPLICITY dabei helfen schneller zu reagieren, Kosten zu reduzieren und die Profitabilität zu erhöhen.

HMI Website HMI SCADA iFIXjpg

 

Durch die jederzeit zugänglichen Daten (HTML5) können Bediener und das Management-Team jederzeit fundierte Entscheidungen treffen. Zudem lassen sich mit der bewährten Entwicklungsumgebung Änderungen mit weniger Aufwand realisieren.

 

Aufbauend auf dem bisherigen Erfolg und den laufenden Verbesserungen stellen wir die neueste Version von 

HMI/SCADA – iFIX von GE Intelligent Platforms vor, die SCADA auf ein neues Niveau hebt. iFIX ist eine bewährte, marktführende Lösung für Echtzeit-Informationsmanagement und eine SCADA-Lösung, die sich durch ihre offene, flexible und skalierbare Architektur auszeichnet und unter anderem überragende Visualisierungsfunktionen der nächsten Generation, eine zuverlässige Steuerungs-Engine und einen leistungsstarken Historian einschließt. Die beste Überwachungs- und Steuerungssoftware ihrer Art eignet sich so gut wie nie zuvor für noch bessere Analysen und bringt noch mehr Zuverlässigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit für ihr gesamtes Unternehmen.

 

Warum iFIX?

  • iFIX ist eine bewährte, skalierbare Lösung, die sich für einen Knoten genauso eignet wie für 200 und mehr Knoten.
  • Obwohl sich iFIX über einen OPC-Server von einem Drittanbieter mit fast jedem beliebigen Gerät verbinden lässt, ist für die meisten gängigen SPS-Produkte kein solcher OPC-Server erforderlich, da iFIX mit einer Vielzahl von Treibern ausgestattet ist.
  • iFIX lässt sich vollständig unabhängig von der Hardware einsetzen und kommuniziert mit verschiedensten Hardwareprodukten von einem einzelnen Server aus.
  • Mit der Ribbon-Bedienoberfläche der Entwicklungsumgebung implementieren Sie Lösungen schneller als die Mitbewerber.
  • VBA Scripting gestattet eine einfache Anbindung an IT-Systeme; zudem ist VBA eine der am meisten genutzten Programmiersprachen der Welt.
  • Sie erhalten ein branchenführendes, sofort einsatzbereites SCADA-System mit umfassender Funktionalität sowie fortschrittlicher Failover-Funktion und Historian-Integration. Das System überzeugt durch seine schnelle Implementierung und einfache Wartung.
  • Ein Upgrade von früheren iFIX-Versionen ist problemlos möglich.
  • Die E-Signatur-Funktion ist branchenweit unerreicht (FDA 21 CFR Part 11).
  • Konfigurationsfreier Web-Viewer und Apps für Apple- und Android- Systeme (Webspace)
  • Historian Essentials inkludiert - Archiv für historische Daten
  • WIN911 Essentials inkludiert - Alarmbenachrichtigung via E-Mail/SMS/Mobile App
  • Workflow und SOA ready


iFIX bietet:

1. Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Verbindung und Darstellung von Daten
2. Skalierbarkeit vom Einzelplatzsystem bis zum verteilten Client-Serversystem
3. Branchenweit führende Datenanalyse
4. Echtzeit-Datenmanagement und -steuerung
5. Einhaltung von Vorschriften und Industriestandards für größere Kontinuität und höhere Qualität

Unterstützte Sprachen: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch und Russisch.

 

iFIX HTML5 Client:

iFIX01

 

iFIX02

 

RAD - Rapid Application Development:

Ermöglicht die schnelle Entwicklung kundenspezifischer Lösungen durch eine engere Integration mit Quellen von Drittanbietern und GE Digital-Produkten, die einfacher und besser sind in:

  • Konnektivität
  • Sicherheit
  • Konfiguration und Tools
  • Softwareverteilung

RAD Cimplicity

 

Aktuelle Version: 6.1

Features:

  • ISA 18.2 Alarm-Management inkl. Alarm Shelving
  • Zeitraffer-Wiedergabe von historischen Daten
  • OPC UA Server (Data, Alarms & Events)
  • OPC UA Client inkl. Redundanzunterstützung und Autokonfiguration
  • Lange Tag-Namen und Beschreibungen
  • Multi-Touch Alarm und Trend Viewer
  • High Performance Dynamos mit Alarmlimits
  • Windows Domain Auto Log-On (SSO), Domain Caching, Multi-Domain-Support
  • Lokale, remote über LAN, WAN oder Internet-Verbindungen (inkl. VPN)
  • High Availability Möglichkeiten und CFR 21 Part 11 Support (eSignature)
  • Unterstützung für aktuelle Microsoft OS (Windows 10, Windows 10 IoT, Windows Server 2019)
  • iFIX IoT für Windows 10 IoT Enterprise LTSC/LTSB

 

Weitere Informationen zu der aktuellen Version finden Sie im Datenblatt

alt

Datenblatt iFIX 6.1

alt

Broschüre

Digital Distributor

alt

Anfrage